Freitag, 15. Januar 2016

Hassliebe

Kreative Überschrift, huh? Ich erkläre mal kurz: Es gibt ein paar Körperpflegemethoden die ich wirklich gerne regelmäßig durchführen würde, aber aus irgendwelchen Gründen nicht kann. Die Gründe variieren aber alle Methoden haben tolle Auswirkungen auf den Körper, welche ich wahrscheinlich nie erfahren werde... weil es einfach unmöglich ist die Methoden/Produkte anzuwenden. Zumindest für mich.



Avocadoöl:
Ich mag Avocado und ich mag den Geruch von Avocado. Aber Avocadoöl- stinkt ein bisschen (sehr). Und das Schöne ist: der Geruch bleibt den gaaanzen Tag (und den danach... bis ihr es wieder abwascht). Das Öl zieht ein, aber der Geruch bleibt. Aber der springende Punkt ist: das Öl zieht ein! Und das ziemlich schnell. Meine Haut liebt es und es ist nicht zu schwer.
Mein Fazit ist, es einfach nur zu benutzen wenn ich nicht unter Menschen gehen muss oder wenn ich jemanden wirklich nicht mag. Wenn ihr richtig scheiße riechen wollt empfehle ich übrigens beim Haarewaschen eine Essigrinse zu machen und danach oder davor Avocadoöl in die Haare zu geben. Dann den Körper damit eincremen und kein Mensch traut sich euch näher als 5 Meter zu kommen. Vielleicht ne schöne Idee falls ihr ein bisschen Ruhe vor eurem Freund oder eurer Freundin braucht?
Denn mit der Kombi fasst euch wirklich keiner mehr an.



Öl gurgeln:
Ich versuche mich dazu zu zwingen das Ganze zu machen weil es viele positive Effekte hat. Es schützt Zähne, Zahnfleisch und Mundraum vor Bakterien und Verunreinigung. Es reinigt und wirkt antibakteriell und manche Leute sind überzeugt davon, dass damit auch andere Krankheiten geheilt werden können.
_________________________________________________________________

  • Zahnfleischentzündungen und Parodontitis
  • Zahnschmerzen
  • Mundgeruch
  • Mundtrockenheit
  • Rissige Lippen
  • Kopfschmerzen
  • Bronchitis und grippale Infekte
  • Magengeschwüre und Magenschleimhautentzündungen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Erkrankungen des Herzens
  • Erkrankungen des Blutes
  • Erkrankungen der Nieren und der Leber
  • Thrombose
  • Chronische Schlaflosigkeit
  • Ekzeme, AkneSchuppenflechteNeurodermitis
  • Frauenleiden


  •  http://www.zentrum-der-gesundheit.de/oelziehen.html#ixzz3xJ5sKvPB
    ___________________________________________________________________________

    Ob das stimmt kann ich nicht sagen, denn ich halte es einfach nicht durch für mehr als 2 Minuten Öl in meinem Mund zu behalten, geschweige denn zu gurgeln. Mich würde interessieren welcher Mensch das überhaupt schaffen soll?



    Sauna/ Dampfbad: 
    Hat genau wie das Ölziehen tausende von Vorteilen für deinen Körper- eine freie Nase, gesundes Schwitzen, Abschwellen der Schleimhäute und vieles mehr. Aber ich fühle mich als könnte ich nicht Atmen. Mehr als dei Minuten halte ich es nicht aus in der Sauna zu sitzen weil ich das Gefühl habe zu ersticken. Leider scheine ich damit alleine zu sein, denn ich kenne keinen anderen Menschen der das Problem hat.













    Kommentare:

    1. Du bist nicht allein :D Beim saunieren oder noch schlimmer Dampfbadbesuch hab ich auch immer das Gefühl ich muss sterben. Avocadoöl finde ich dagegen nicht so schlimm und Ölziehen hab ich noch nie probiert, habe ich aber auch nicht das Bedürfnis das auszuprobieren ehrlich gesagt :D Musste grad ziemlich schmunzeln beim Lesen :D
      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
    2. Dann bin ich ja beruhigt :D Ich weiß nicht was an einer Sauna entspannend sein soll... Das Ölziehen wollte ich versuchen eine Woche auszuprobieren aber irgendwie bekomme ich immer das Gefühl ich müsste kotzen :D Naja, was für dumme Dinge man sich antut. Schön, dass ich dich zum schmunzeln bringen konnte :)
      Liebe Grüße!

      AntwortenLöschen